Kieselsteine Projektende

Guten Morgen!

In Niedersachsen sind die Herbstferien vorbei. Also gibt es heute nochmal einen Bericht aus der Schule:

Nu habe ich ja schon zweimal von meinem Kieselsteinprojet berichtet.
Heute kommt der letzte Bericht darüber.
Also, die Projektwoche dauerte genau 4 Tage. Meine Tochter hat sich riesig gefreut, dass wir ein gemeinsames Projekt in der Schule haben. Und was passierte dann? Sie wurde krank. Gleich am Montag morgen musste sie abgeholt werden und ich blieb in der Schule. Das kann doch wohl nicht wahr sein. Hohes Fieber, ein ganz fieser Husten und eine Stimme wie ein Kleinkind trennten uns nun von unserem gemeinsamen Projekt. Nun hatte ich ein krankes, trauriges Kind zu Hause und musste morgens in die Schule. Erst am Donnerstag konnte ich sie wieder mitnehmen. Unter normalen umständen hätte ich sie ja die ganze Woche krank gemeldet, aber so. Nun war sie wenigstens am letzten Tag der Projektwoche dabei. Besser als gar nichts. Am Nachmittag konnten wir dann ja auch noch gemeinsam zur Projektpräsentation gehen. Ich habe dazu ihre Steine mitgenommen, die sie vorher hier zu Hause bemalt hat, dann hatte sie auch etwas zu präsentieren.

Die Projektgruppe bestand aus fünf Jungen und drei Mädchen. Künstlerisch waren das Unterschiede wie Tag und Nacht. Sehr interessant! Ideen hatten die Kinder genug, in der Umsetzung gab es nur starke Unterschiede. Aber das macht die Sache so spannend.

Ich habe hier noch ein paar Fotos:

Dir noch einen schönen Montag!

Liebe Grüße aus der SchnipselStube

Karola

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s